Reiseführer und regionales Kochbuch Armenien

02.12.2020

Reiseführer und regionales Kochbuch Armenien

Der Verein unterstützt mit dem Verkauf eines Reiseführers und eines regionalen Kochbuchs eine Initiative der armenischen Vereinigung professioneller Touristenführer. Der Erlös aus dem Verkauf fließt den Vertriebenen aus Artaskh (Region Berg Karabagh) und der armenischen Wirtschaft zu.

Zwischen der UNESCO-Welterbestätte Lorsch und dem armenischen Kloster Geghard besteht seit vielen Jahren eine Partnerschaft. Der Verein NOAH widmet sich der Förderung der kulturellen Beziehungen zwischen Armenien und Deutschland.

In Zuge dieser Verbindungen fanden in der Vergangenheit mehrfach wechselseitige Besuche von deutschen und armenischen Reisegruppen statt. Das Kuratorium UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch hatte für den April dieses Jahres eine Reise nach Armenien mit dem Besuch der Region Berg Karabagh geplant und komplett organisiert. Die Reise musste wegen der coronabedingten Reisebeschränkungen abgesagt werden. Für Juni des kommenden Jahres ist der neue Reisetermin angesetzt. Auch diese Reise sollte durch die Bergregion Karabagh führen.

Durch die kriegerischen Auseinandersetzungen und die aktuelle Situation dort vor Ort wird es nicht möglich sein, die ursprünglich geplante Route zu befahren. Die armenische Bevölkerung der Region muss die nunmehr unter der der Verwaltung von Aserbeidschan stehenden Landesteile verlassen.

Die Vereine NOAH und Kuratorium unterstützen eine Initiative der armenischen Vereinigung professioneller Touristenführer, die zwei Bücher herausgegeben haben, deren Erlös den Vertriebenen aus Artaskh (Region Berg Karabagh) und der armenischen Wirtschaft zufließen wird.

Der Reiseführer „Armenien“ besteht aus mehreren Kapiteln, in denen Geschichte, Kultur, Natur, Architektur, Religion, Sehenswürdigkeiten Armeniens und Artsakh, kurz vorgestellt werden. 228 Seiten.

„Der Geschmack von Armenien" enthält 100 Rezepte der armenischen Küche: Suppen, Fleischgerichte, Süßigkeiten.  108 Seiten.         

Beide Bücher sind in Deutsch.

Wenn Sie diese Aktion unterstützen und Bücher erwerben möchten, so betragen die Abholpreise 20 € für den Reiseführer und 18 € für das Kochbuch. Für beide Bücher zusammen zahlen sie 34 €.

Wir haben Exemplare geordert, die Sie zu den üblichen Bürozeiten direkt in der Steuerberatungskanzlei unseres Schatzmeisters Michael Heuss in der Römerstraße 8 in Lorsch abholen und dort in bar bezahlen können.

Eine Email-Nachricht zur Vorbestellung und Terminvereinbarung an post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de hilft uns bei der Disposition von Termin und Verfügbarkeit der Bücher. Da wir nur begrenzte Mengen der Bücher vorrätig haben, warten Sie bitte vor der Abholung die Bestätigung der Verfügbarkeit ab.

 

 

Teilen

Startseite

Inhalt

Kontakt

Impressum


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313
D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313 | D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de