Vermittlung ist (fast?) alles

Frau Dr. Dorothea Redeker referiert über ein wegweisendes Modell am Kloster Lorsch (2008 - 2015)

Ort
Paul-Schnitzer-Saal

Veranstalter
VG

Termine
Do, 18.11.2021, 18:30 Uhr - Fr, 19.11.2021

Die Museumspädagogik der UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch ist beispielhaft. Über viele Jahre hat sie sich entwickelt und ihre hohen Standards machen Schule innerhalb des Verbundes von Stätten, die zum deutschen Kulturerbe der Menschheit gehören.

Am Donnerstag, den 18. November 2021, um 18:30 Uhr, greift Dr.Dorothea Redeker, das Thema im Lorscher Museumszentrum auf.
Der Vortrag der ehemaligen Vorsitzenden des Kuratoriums UNESCO Welterbe Kloster Lorsch mit dem Titel „Vermittlung ist (fast?) alles. Über ein wegweisendes Modell am Kloster Lorsch (2008-2015)“ ruft wie die beiden vorhergehenden wichtige Wegmarken der Geschichte der Welterbestätte auf.

Redeker bezieht sich auf die erfolgreiche Ausgestaltung eines Bildungsauftrages, den die Deutsche UNESCO-Kommission, unter anderem auf Anregung aus Lorsch, als eigenes Anliegen in einer Resolution von 2006 gefordert hatte. Zuvor nahm man Welterbestätten vorrangig als Baudenkmäler wahr, seltener als Orte, an denen bedeutende geschichtliche Entwicklungen oder Ereignisse stattfanden.

Dabei sind es gerade diese Aspekte, nämlich kulturelle Leistungen sowie die Prägung ganzer Gebiete oder sogar Epochen, die Welterbestätten als authentische Orte von anderen historischen
Stätten unterscheiden. Diese galt und gilt es zu vermitteln.

Für den Besuch des kostenfreien Vortrages im Paul-Schnitzer-Saal, der Teil des Programms zu 30 Jahren Welterbe Kloster Lorsch ist, gelten die allgemeinen Corona-Regelungen. Anmeldungen bitte unter: buchung@kloster-lorsch de oder Fon +49 (0)6251 8692 00.

Teilen

Startseite

Inhalt

Kontakt

Impressum


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313
D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de


KURATORIUM UNESCO WELTERBE KLOSTER LORSCH e.V.
Adalherhaus | Postfach 1313 | D-64649 Lorsch
post@kuratorium-weltkulturdenkmal.de